APOLLO 19

Die Besatzung:
primary crew: Fred Haise (commander), William R. Pogue (command module pilot) und Gerald P. Carr (lunar module-Pilot).
backup-crew: Anthony W. England (Ph.D.), Henry W. Hartsfield, Jr., Donald H. Peterson

Flug geplant: Dezember 1973

Die Mission:
Im Juli 1969 wurde festgelegt, daß APOLLO 19 in oder in der Nähe der Hygenius-Rille niedergehen sollte, was aufgrund der Streichung des Fluges von APOLLO 20 im Januar 1970 dann auf Juli 1972 vorgezogen wurde, der neue Landeplatz sollte im Krater Kopernikus liegen, wie schon für APOLLO 20 geplant.

Am 2. September 1970 wurden dann aufgrund der massiven Kürzungen des NASA-Budgets zum Haushalt 1971 die Flüge von APOLLO 19 und 20 endgültig gestrichen.

zurück zur Übersicht
zurück zur Themenübersicht
zurück zur Homepage

© Manfred Holl, Impressum